Mittwoch, 4. Januar 2017

you're gonne miss me WHEN I'M GONE

When I'm gone-Verloren von Abbi Glines


Titel:When I'm gone-Verloren(Mase1) 
Autor: Abbi Glines 
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 283

Aus der Rosemary Beach-Reihe:
Rush of love – Verführt + Rush of love – Erlöst + Twisted perfection – Ersehnt + Rush of love – Vereint + Rush too far – Erhofft 
+Twisted perfection-Ersehnt  + Simple perfection – Erfüllt 
+ Take a Chance – Begehrt + One more Chance – Befreit 
+ You were mine – Unvergessen 
+ Kiro's Emily - Für immer
+ When I’m gone – Verloren + When you’re back – Gefunden 
+ The Best Goodbye – Ganz nah


When I am gone ist Teil der Rosemary Beach-Reihe. 

Mase will nur ein paar Tage in Rosemary Beach verbringen, um seine kleine Schwester und deren Familie zu besuchen. Da wird er eines morgens von der schief singenden Reese geweckt, die gerade dabei ist, das Haus zu putzen. 
Reese, deren Vergangenheit schwärzer als schwarz ist. 
Reese, die einfach so verlockend schön und doch unsicher ist. 
Jedenfalls Männern gegenüber. Nach dem ersten Schock folgt das nächste Missgeschick. Die beiden landen in der Notaufnahme. Alles halb so schlimm, nur ein kleiner Schnitt. Doch von da an scheint es aber, als hätte jemand einen ganz besonderen Plan für die Beiden. Treffen sie doch immer wieder aufeinander. 
Für Mase wird es immer schwerer von Reese abzulassen. Schier unmöglich… 


》Jeder Schritt, den ich in meinem Leben gemacht habe, hat mich zu dir geführt.[...]《

Das Buch war so schnell vorbei, dass ich nur bedauern kann, dass es zu Ende ist, aber es wartet ja noch ein zweiter Band über die beiden. Zu Glück. Und noch viele weitere Bände. Ich werde arm😂😂😂 
Ich hatte es schon einmal gelesen. Nachdem ich es einfach aus der Buchhandlung mitgenommen habe, um zu schauen, ob die Autorin etwas für mich ist. Schon da stellte ich fest: JA, ABBI GLINES IST ETWAS FÜR MICH. Trotzdem landete es erst einmal ganz allein im Schrank. Aber keine Sorge, bald muss es nicht mehr einsam sein 😉😅 
Das Cover ist zwar nicht der Megahit, hat aber etwas an sich, was einen stoppen und es in die Hand nehmen lässt, um den Klappentext zu lesen. Welcher für mich ebenfalls nicht wirklich ein Hit war, aber ich wollte mit irgendetwas aus dem Laden gehen 😅 
Und wie ihr lesen könnt, habe ich das nicht bereut 😊 Der Schreibstil liest sich flott und flüssig. Es ist nichts gekünstelt, aber auch nicht einfach frei nach Schnauze geschrieben, sondern genau richtig. Es entstehen Bilder im Kopf. Man durchlebt die unterschiedlichsten Emotionen. Abbi Glines schafft es, zumindest mich mitzunehmen. 
Natürlich läuft das Buch nach dem Schema F ab, wie Werke aus dieser Richtung meist, aber es hat diesen besonderen Klang, welcher es trotzdem von der Masse abhebt. 
Allein die Namen. Sie sind etwas besonderes, eingängiges. Kein Jack und keine Mary. Nein, Mase und Reese. Tolle Namen, die wunderbar klingen. Das ist mir nämlich auch wichtig. 
Dann die Story. Mase ist der Held und führt die Geschichte eigentlich, auch wenn man denkt, es sei Reese. Hier gilt es zu bemerken, dass sich die Sichtweise immer wieder ändert. Der Wechsel läuft dabei jedes Mal reibungslos. Was nicht die Regel ist. In manchen Büchern werde ich durch so etwas immer total durcheinander gebracht. Nicht hier. 
Hier stimmt alles, außer ein kleiner Punkt, den ich aber nicht nennen werde, weil ich spoilern würde und ich mich zudem erst noch damit auseinander setzen möchte. 
Ich kann euch die Autorin wärmsten empfehlen, wenn ihr auf der Suche nach leichter Lektüre seid, die einen trotzdem mitzieht. 
Nathalie

P.s Ich erstelle für dieses Buch eine Playlist auf Youtube. 
Den Link dazu:https://m.youtube.com/playlist?list=PLhoAAB_SbOJhtlCMz4HdDmhWD2NPROPRH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!

Empfohlener Beitrag

PARTNERBLOG- BUECHERFUECHSCHEN

Wisst ihr , was mich immer wieder beeindruckt?   Wie stark Bücher verbinden können. Es entstehen nur durch sie manchmal Freundschafte...